• Viola

Sehnsuchtsort Gradonna Mountain Resort: Warum auch vier Besuche nicht genug sind

Eigentlich fahre ich nicht gerne zwei Mal in das selbe Hotel. Für mein Empfinden ist die Welt zu groß und zu sehenswert, um zwei Mal am selben Ort Urlaub zu machen. Dazu kommen all die Verlockungen der traumhaften Alpenhotels, die gerade bei einem Österreich Urlaub mit der Familie zur Verfügung stehen. Doch letztlich zieht es uns immer wieder an den Großglockner, in das kleine Örtchen Kals. Denn dort befindet sich unser Sehnsuchtsort: Das Gradonna Mountain Resort.


Gradonna Skiurlaub Kind Familie Tipp


Schön, schöner, Gradonna


Ich könnte euch jetzt erzählen, wie absolut spektakulär die Lage des Gradonna ist. Wie es majestätisch und dennoch harmonisch mitten in einer traumhaften Alleinlage am Berg thront. Wie man aus jedem Fenster einen einzigartigen Panoramablick genießen kann, der sich für immer im Gedächtnis einprägt. Oder ich könnte euch über die Gastronomie berichten, die bei jedem unserer Besuche besser zu werden scheint. Kulinarische Genüsse auf spitzen Niveau, die immer on Point zubereitet sind und lediglich vom hauseigenen üppigen Buffet Konkurrenz bekommen.


Gradonna Mountain Spa Familie Kinder

Auch das unvergleichliche Spa, das ein Miteinander von Familien und ruhesuchenden Gästen auf so smarte Weise miteinander kombiniert, wäre eine Erwähnung wert. Dazu müsste ich noch den warme Außenpool mit Bergblick, die gigantische Saunalandschaft im Souterrain und das Kinderbecken mit Rutsche erwähnen. Auf all das könnte ich näher eingehen, werde ich aber nicht. Denn einen ausführlichen Reisebericht über das Gradonna Mountain Resort habe ich bereits 2019 verfasst. Er enthält alles, was ihr über das Gradonna wissen solltet und ihr könnt ihn direkt hier nachlesen.


Der besondere Spirit dieses Hotels


Wovon ich euch in diesem Beitrag erzählen möchte ist der Spirit des Hotels, der es für uns zum Sehnsuchtsort gemacht hat. Denn der größte Luxus und die exklusivste Ausstattung hilft nichts, wenn man sich nicht von Herzen Willkommen fühlt. Und genau das schafft das Gradonna. Angefangen bei der freundlichen Begrüßung an der Rezeption, über das liebevolle „Hereinspaziert!“ im Kinderclub bis hin zum „Schönen guten Abend“ beim Dinner. Ein Lächeln liegt den Menschen, die hier arbeiten, im Gesicht. Und zwar auf eine wunderbar natürliche Art und Weise, die sich unweigerlich auf den Gast überträgt.


Gradonna Mountain Erfahrungen Eingang

Diese Freundlichkeit kommt nicht von ungefähr: Viele Angestellte arbeiten bereits seit Jahren für das Gradonna Mountain. Man spürt das Herzblut, das sie mit diesem Ort verbindet - er ist viel mehr als ein reiner Arbeitsplatz. Von der Hotelleitung werden sie als Stützen des Hotels geschätzt und ihre Arbeit wird stets durch einen freundlichen Gruß vom Chef anerkannt. Ein positiver Führungsstil, der seine Wirkung nicht verfehlt.


Kinder über das Gradonna Mountain


Als Gast ist es ja oft die Stimmung, die man in einem Hotel wahrnimmt und die das gewisse Etwas ausmacht. Für mein Empfinden war sie immer sehr empfangend, wertschätzend und zugewandt. Aber lassen wir doch die Experten mal zu Wort kommen, meine Kinder. Denn - ihr kennt das, liebe Eltern - schließlich kann man als Erwachsene den Urlaub umso mehr genießen, wenn die Kinder zufrieden sind. Hier kommen ein paar Zitate meiner Kinder (6-16 Jahre), die genau so gefallen sind:


„Cool, das ist genau das Hotel, in das ich immer wieder mal wollte!“

„Warum fahren wir eigentlich noch woanders hin, wenn es das Gradonna gibt?“

„Ist der Kinderclub schon auf?“ (8.40h morgens)

„Alles so nice hier.“

„In vier Wochen fahre ich wieder hierher.“


Das Gradonna funktioniert einfach für Familien. Es funktioniert für Kinder, da die Betreuung im Kinderclub wirklich gut ist. Und es funktioniert für Erwachsene, die neben ihren glücklichen Kids auch noch Zeit für sich haben möchten und ihre Akkus dringend auftanken müssen. Dabei tut das Gradonna alles, um sich stets weiter zu entwickeln und ein bestmögliches Urlaubserlebnis zu bieten:


  • Der Naturspielplatz bietet auch im Sommer tolle Aktionsmöglichkeiten für Kinder

  • Für ältere Kinder von 10-15 gibt es ein tägliches Teenie-Programm

  • Zeitnah erhalten alle 130 Zimmer neue Boxspringbetten

  • Sämtliche Auflagen im Spa werden ausgetauscht

  • Die 40 Chalets erhalten neue Polstergarnituren

  • In Zimmern und Chalets wurden bereits größere und modernere TV-Geräte installiert

  • Der Zugang zu den Chalets wurde durch bessere Zuwege erleichtert


Übrigens: Wer sich den Urlaub mit nach Hause holen möchte, dem empfehle ich die Produkte der hauseigenen Produktlinie Magdalenas.

Magdalenas Pflege Gradonna Tyrol Erfahrung

100% vegan mit Alpenkräutern aus den Hohen Tauern wirken sie pflegend und regenerierend. Dazu duften sie wunderbar und lassen so auch Zuhause den Zauber der Bergwelt ein wenig nachspüren. Zu erwerben direkt vor Ort im Hotelshop oder auch gleich hier online.


Fazit


Wer einmal das Gradonna Mountain Resort kennen gelernt hat, wird es so schnell nicht wieder vergessen können. Hier stimmt das Preis- Leistungsverhältnis vollumfänglich und man investiert sein Geld nicht nur in die Zeit vor Ort. Es sind vielmehr die wunderschönen Erinnerungen, die man hier als Familie sammelt und für immer bewahren kann.

Wir kommen wieder, keine Frage. Auf Drängen der Kinder nicht erst in einem Jahr, sondern bereits zu Silvester 2021. Schauen wir mal, ob dann wieder unser Lieblings-Chalet auf uns wartet. Sollte klappen, denn eigentlich sind uns im Gradonna bisher immer alle Wünsche erfüllt worden…


Außenpool Spa Gradonna Winterurlaub

In Sachen Transparenz: Die Sachinformationen habe ich in einem Gespräch mit der Hotelleitung erhalten. Die Magdalenas Produkte wurden mir gestellt. Der Urlaub wurde privat bezahlt und die Schilderungen geben ausschließlich meine private Meinung wieder.


399 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen