• Viola

Die tigerbox TOUCH: Kinderleicht eintauchen in unbegrenzte Hörspielwelten

Anzeige* Yippie, da ist sie: Unsere neue tigerbox TOUCH! Heiß ersehnt von meinen Kindern und gespannt erwartet von mir als Mama. Eine kleine schwarze Box, die mit ihrem klaren Design schon beim Anschauen Spaß macht und ihr volles Potenzial zusammen mit ihren tigercards entfaltet. Aber von Anfang an…

Was ist die tigerbox TOUCH?

Die tigerbox TOUCH ist eine Streamingbox für Kinder, die in drei schönen Farben erhältlich ist. Mithilfe der unterschiedlichen tigercards, die auf der Rückseite der Box eingeschoben werden, können Kinder sich Musik und Hörbücher aus dem gesamten tigerversum anhören – und das sind mehr als 3000 Titel! Dabei ist die Box ein in sich geschlossenes System und kann nicht eigenständig Websites aufrufen. Somit kann man als Eltern versichert sein, dass ausschließlich geprüfte und kindgerechte Inhalte an die Ohren der kleinen Zuhörer gelangen.

Tigercard oder tigerticket?

Meine Kinder konnten es gar nicht erwarten, die tigerbox endlich in Betrieb zu nehmen. Da wir uns für eine schwarze tigerbox entschieden hatten, waren sowohl eine tigercard mit Liliane Susewind, als auch ein tigerticket für einen Monat im Starterpaket enthalten. Doch wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den beiden?

tigerbox touch starterpaket

Die tigercard enthält ausschließlich das Hörbuch, welches auf ihr abgebildet ist. Mehr als 40 verschiedene Hörspiele gibt es auf den tigercards zu entdecken und die Auswahl reicht von Benjamin Blümchen bis zu den ???Kids. Eine Übersicht über alle verfügbaren tigercards findet ihr gleich hier. Öfter mal reinschauen lohnt sich, denn das tigerversum wird kontinuierlich erweitert.

Tigercards sind somit die perfekte Wahl für jüngere Kinder. Sie werden einfach ins Einsteckfach der Box eingeschoben, der Titel erscheint auf dem Display und die Kinder können ihn mit einem Klick anwählen. Kinderleicht und so intuitiv in der Bedienung, dass meine vierjährigen keinerlei Probleme damit hatten. Tatsächlich waren meine Zwillinge waren so begeistert von ihren kleinen Hörschätzen, dass ich gleich noch ein paar weitere tigercards für sie bestellt habe…

Währenddessen wartete mein 12-jähriger Sohn schon ungeduldig darauf, die Box von seinen Schwestern ergattern zu können. Er wollte endlich das tigerticket ausprobieren, welches ihm Zugang zu mehr als 3000 Audiotiteln ermöglicht. Auch das tigerticket ist für 4 Wochen unbegrenztes Hörvergnügen im Preis des Starterpakets inbegriffen, anschließend kann es für 3 oder 6 Monate nachgekauft werden. Somit hat man die volle Kostenkontrolle, zahlt nur einmalig und kann dann sämtliche Titel für den vereinbarten Zeitraum von tigertones abrufen.

Damit Kinder bei all der Auswahl den Überblick behalten, können in der kostenfreien tigertones App Merklisten angelegt und Favoriten gespeichert werden. So gehen die liebsten Geschichten nicht verloren und neue Hörideen können direkt vorgemerkt werden. Die tigertones App präsentiert ihre Inhalte zudem in verschiedenen Kategorien, wodurch die Orientierung zusätzlich erleichtert wird.


tigerbox app tigermedia
hörbuch tipp kleinkind

Mein Sohn konnte sich seine Favoriten problemlos selber heraussuchen und legte sich gleich eine Merkliste an. Mit meinen Kleinkindern schaute ich ihre Lieblingskategorien gemeinsam durch, um dann ihre Hörwünsche zu speichern. Das tigerversum ist riesengroß und der Hörspaß wächst durch neue Angebote stetig weiter. Dennoch wird man durch die übersichtliche Anordnung der Titel nicht überfordert und hat das Gefühl, sich kompetent durch das Angebot manövrieren zu können.

Das tigerticket ist für meine Kinder wie ein Bonbonladen: Immer wieder neu, immer wieder toll und voller Überraschungen. Die tigercards werden vor allem von meinen Zwillingen geliebt, denen die häufige Wiederholung der gleichen Lieblingsgeschichte eine seelige Sicherheit gibt. Schnell das Bild auf der tigercard angeschaut, Karte ausgewählt und schon beginnt ein Hörabenteuer, in dem sie sich immer wieder gerne verlieren.

Streamen mit Touchpad – Kann mein Kind das?

Die tigerbox TOUCH kann problemlos auch von kleinen Kindern genutzt werden. Meine vierjährigen Kleinkinder hatten keinerlei Schwierigkeiten bei der Bedienung des Touchpads und ich bin mir sicher, dass auch dreijährige Kinder die übersichtlichen Symbole problemlos handhaben können.

Funktionen wie Start, Stopp, vor, zurück, laut und leise sind eindeutig zu erkennen und auf dem Display so groß angezeigt, dass auch Kinderfinger sie leicht anwählen können. Besonders die tigercards machen es jüngeren Kindern leicht, denn bei den einzelnen Geschichten sind auch die Anzeigen des Touchpads entsprechend einfach gehalten. Ein mitlaufender Balken zeigt an, wieviel bereits gehört wurde und wie lange die Geschichte noch dauert.

Die Themenwelten des tigertickets können direkt in der tigertones App bestimmt werden. Gekennzeichnet mit großem Bild und Kategorienamen können zum Beispiel Rubriken wie Märchen, Wissen, Magie, Party, Detektiv, Gute Nacht und noch viele mehr angelegt werden und erscheinen dann direkt auf dem Display. Einfach anwählen, den gewünschten Titel aussuchen und schon geht´s los.

Somit stehen auf der tigerbox TOUCH immer die Lieblingsgeschichten bereit. Tolles Feature hierbei ist die Funktion „Zeit zu schlafen“. Je nach Einstellung durch Mama oder Papa wird die Geschichte nach dem Kapitel, nach 5/10/15 usw. Minuten automatisch beendet. So kann man sich als Eltern sicher sein, dass nicht alle 6000 Titel in einer Nacht durchgehört werden…

Was die tigerbox sonst noch kann

Die tigerbox ist ein kleines Wunderwerk. So kann man die einzelnen Titel zum Beispiel nicht „nur“ streamen, sondern auch direkt runterladen. Das hat den Vorteil, dass man auch außerhalb des eigenen WLANs auf sie zugreifen kann. Perfekt also für Reisen, Urlaube und Übernachtungen bei Oma und Opa.

Abgespielt werden alle Titel in 1a Stereo Qualität. Klarer Klang für kleine Ohren, ganz ohne störende Nebengeräusche. Apropos störend: Nervige Werbeunterbrechungen gibt es bei der tigerbox natürlich nicht. Einfach tigercard oder tigerticket in das Einsteckfach schieben und alle Titel gänzlich ungestört anhören.

tigerbox mittagsruhe kleinkind pause beschäftigung

Auch für kuschelige Momente bietet die tigerbox ein tolles Feature: Das dimmbare Nachtlicht ist ideal für Gute-Nacht-Geschichten und sorgt für eine besonders schöne Atmosphäre. Da möchte man sich gleich neben das Kind legen und gemeinsam die Geschichte genießen…

Eine ganz neue Erweiterung erwartet alle Fans der tigerbox TOUCH demnächst. Das tigerversum arbeitet gerade an einem tollen Sammelbuch für die tigercards, in welchem diese perfekt aufbewahrt werden können. So kann man seine Sammlung stolz den Freunden präsentieren und muss nie wieder nach der Lieblingsgeschichte suchen. Schaut mal auf die Homepage von tigermedia, da findet ihr alle aktuellen Infos.

Warum wir die tigerbox lieben

Entspannen, lernen, feiern, fröhlich sein – all das ist möglich mit der tigerbox TOUCH. Sie entführt mit ihrem riesigen Angebot in ferne Länder der Phantasie. Sie lässt die Wände mit ihren Liedern wackeln und sorgt für gespannte Stille mit ihren Lerngeschichten.

Meine Zwillinge machen zwar keinen Mittagsschlaf mehr, ruhen sich aber mit ihrer tigerbox gerne mal ein Stündchen aus. Dann kuscheln sie sich in ihre Betten und schieben ihre liebste Tigercard ein, die jede Woche von den beiden neu ausgewählt wird. Abends ist dann ihr großer Bruder dran. Sobald die Kleinen schlafen schleicht er sich in ihr Zimmer und klemmt sich das gute Stück unter den Arm. Schon tagsüber hat er sich seine Geschichte für den Abend ausgewählt und lässt so einen erlebnisreichen Tag ganz entspannt ausklingen.

Allabendlich halte ich als letzte die tigerbox in der Hand. Nämlich dann, wenn ich meinen schlafenden Sohn zudecke und die leise spielende Geschichte ausschalte. Genau wie meine Eltern früher, als sie meine leiernden Hörspielkassetten allabendlich ausgeschaltet haben. Für mich sind Hörspiele ein stückweit auch Geborgenheit. Mit der tigerbox kann ich diese wunderbare Kindheitserinnerung spielend leicht an meine eigenen Kinder weitergeben – und ein kleines bisschen selber wieder Kind sein.

Jetzt drücke ich euch ganz doll die Daumen, denn mit ein bisschen Glück könnt ihr ein brandneues tigerbox TOUCH Starterpaket in der Farbe eurer Wahl bei mir gewinnen!

tigerbox verlosung gewinnspiel

Und das geht ganz einfach: 1. Schreibe mir direkt in das Kommentarfeld, wer sich in deiner Familie über die tigerbox TOUCH freuen würde und gib direkt deinen Farbwunsch mit an.

2. Folge meinem Account Mama&Co auf Instagram.

3. Folge dem Account von tigermedia auf Instagram.

4. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Adresse für den Versand an tigermedia weiterleiten darf. Nach erfolgtem Versand wird die Adresse unverzüglich gelöscht. 5. Am Gewinnspiel teilnehmen darf, wer über 18 Jahre alt ist und in Deutschland wohnt. 6. Dieses Gewinnspiel läuft vom 26.03.20 und endet am 5.04.20 um 23 Uhr. Der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt. 7. Der Gewinn wird von tigermedia per Post verschickt. Für Verluste auf dem Versandweg wird keinerlei Haftung übernommen. 8. Der Gewinn kann nur innerhalb Deutschlands versendet werden. Eine Auszahlung, Übertragung, sowie der Tausch eines Gewinns ist nicht möglich. 9. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. 10. Keine Gewähr, Haftung, oder Barauszahlung des Gewinns. 11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

0 Ansichten0 Kommentare