MISSION BILDUNG

Eine Initiative, um Schule gegenwartsfähig zu machen

Schule heute unterscheidet sich nicht wesentlich von Schule vor 30 Jahren. Es fehlt an Geldern, personeller Ausstattung und technischer Modernisierung, um den Auftrag von Schule erfüllen zu können: Allen Schülern die bestmögliche Bildung zu bieten.


Viel zu lange wurde über die groben Defizite, welche das Bildungssystem seit Jahrzehnten mit sich herumschleppt, geschwiegen. Lehrer erfüllen mittlerweile mehr Verwaltungsaufgaben als Unterrichtsminuten. Sie verwalten den Mangel, der vielerorts an unseren Schulen herrscht und geben in diesem Umfeld täglich ihr Bestes. Die Intention, jedes Kind optimal zu fördern und zu fordern bleibt in der Realität des Schulalltags viel zu oft ein hehrer Wunsch. Dabei sind unsere Kinder unsere wertvollste Ressource, unser wichtigstes Gut und die Zukunft unseres Landes.

Sie verdienen eine Bildungspolitik, die ihre Interessen vertritt - nicht die Interessen verstaubter Verwaltungsstrukturen. Sie verdienen es, bei politischen Entscheidungen im Fokus zu stehen. Sie verdienen Priorität. Mission Bildung gibt Schulkindern eine Stimme, damit sie endlich gehört werden und die qualitativ hochwertige Bildung erhalten, die 2022 selbstverständlich sein sollte.

 

WARUM NOCH EINE INITIATIVE FÜR BILDUNG?

Weil ich Schule aus persönlicher Erfahrung in- und auswendig kenne und weiß, wo der Schuh am meisten drückt. Daher ist MISSION BILDUNG mein Herzensthema. Als Lehrerin habe ich mehr als 15 Jahre lang täglich erfahren, wie groß die Defizite in unserem Bildungssystem sind und wie sehr sich Lehrer und Eltern bereits an die Verwaltung des Mangels gewöhnt haben. Durch meinen Werdegang habe ich ebenso den Vergleich zu Privatschulen erlebt und habe somit einen Einblick in die Unterschiede staatlicher und privater Bildungseinrichtungen. Und nicht zuletzt bin ich Mutter von vier Kindern, die sich an drei verschiedenen Schulen befinden. Drei Töchter und ein Sohn, deren Altersspanne von der Einschulung bis zum Abitur reicht. 
Diese Kombination aus privaten und beruflichen Erfahrungen treibt mich bei MISSION BIDLUNG an. Ich möchte keine Leuchtturm-Schulen entwickeln oder Visionen für die Zukunft aufbauen. Wir haben bereits so viel Potenzial an unseren Schulen. Nutzen wir das Vorhandene, um jede Schule in Deutschland gegenwartsfähig zu machen!

Viola Stuhl_edited.jpg
 

3 KERNPUNKTE

Was JETZT passieren muss, um Schule gegenwartsfähig zu machen

  1. Bildung priorisieren ​

Eine bestmögliche Schulbildung für jedes Kind mit individueller Förderung und Forderung.​​

  2. Verwaltung verschlanken 

Veraltete Strukturen und Abläufe reorganisieren und modernisieren. 

  3. Eigenverantwortung und frische Konzepte fördern.

So viel ist schon da - wir müssen nur die Türen öffnen!

 

LEITARTIKEL VON MISSION BILDUNG

Aktuelle Beiträge zur Initiative

SCHULE 1985 STATT 2022: WARUM ES SO NICHT WEITERGEHT

  

Ich bin es leid, so unfassbar leid. Was ist nur los in diesem ehemaligen Land der Dichter und Denker, dass es meint, sich diese Ignoranz gegenüber unseren Kindern leisten zu können? Gegenüber der Zukunft unseres Landes, denn nichts anders sind die vielen Schüler und Schülerinnen, die tagtäglich unsere staatlichen Bildungseinrichtungen besuchen. Allein, der reine Besuch in einer Einrichtung, die mit der Lebensrealität der Gegenwart kaum noch etwas zu tun hat, wird nicht reichen, um sie zu kompetenten Gestaltern zu machen. Unser Bildungssystem muss sich ändern - und zwar gestern!

An Tafek schreiben

5 DINGE, DIE SICH JETZT IN DER SCHULE ÄNDERN MÜSSEN

Die große Resonanz auf meine Blog- und Instagram Posts haben gezeigt: Auch ihr Eltern habt die Nase voll von unserem aktuellen Bildungssystem. Zu groß sind die Missstände und Versäumnisse der letzten Jahrzehnte, die unsere Kinder jeden Tag ausbaden und mit denen unsere Lehrer jeden Tag jonglieren müssen. Mission Bildung will Schule gegenwartsfähig machen und jedem Kind die bestmögliche Bildung zuteil werden lassen.


Doch wo fängt man an in einem System, das Jahrzehnte zurückliegt und unter Strukturen knirscht, die nichts mehr mit der Lebensrealität im Jahr 2022 zu tun haben?

School's out
 

UNTERSTÜTZE DIE MISSION BILDUNG

Deine Hilfe zählt!

 Ich tue was ich kann, um dieser Mission Gehör zu verschaffen - aber ich brauche DICH als Unterstützung! Teile meine Artikel, sprich mit deinen Freunden über Mission Bildung, oder nutze auf Instagram den #missionbildung, um Teil der Community zu werden. Deine kreativen Ideen und positiven Impulse sind mir herzlich willkommen. Schreib mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular. Auch für deine finanzielle Unterstützung bin ich dankbar, denn der Aufbau dieser Initiative kostet viel Zeit und Geld. Egal ob 3€ für Bildrechte oder 10€ für das Webhosting - jeder Cent bringt unsere Initiative voran. Die Mission hat gerade erst begonnen - auch für dein Schulkind!